Über uns und unsere Lehrer

Die Musikschule BANDLAND in Flensburg versteht sich als moderne, zeitgemäße Schule, die es sich zum Ziel gesetzt hat, aktuelle Musik fachgerecht zu unterrichten. Sowohl Spaß an der Sache als auch fundierte Kenntnisse über das Instrumentalspiel werden bei uns vermittelt.

Das musikalische Spektrum unserer Lehrer erstreckt sich von der Pop- und Rockmusik über den Jazz bis in die klassische Musik, so dass wir allen musikalischen Ansprüchen gerecht werden können.
Wie auf der Startseite schon vermerkt, haben wir seitens des Kultusministeriums Kiel aufgrund unserer Qualifikation der Lehrer die Bescheinigung erhalten, berufsvorbildend tätig zu sein, sprich, wir können Schüler auf eine Aufnahmeprüfung vorbereiten.

Neben Gitarrenunterricht, Gesangsunterricht, Schlagzeugunterricht, Klavierunterricht, Keyboardunterricht, Flötenunterricht und Unterricht auf zahlreichen anderen Instrumenten habt ihr bei BANDLAND auch die Möglichkeit, einen Proberaum zu mieten oder mit Ihrer ganzen Band Unterricht zu nehmen.

Ob für das häusliche Spielen oder Vorbereitung für eine Band, alles ist musikalisch möglich. Bei Fragen könnt ihr uns jederzeit anrufen, wir helfen euch gerne weiter.

Unsere Lehrer


 

Frank Grube

Frank Grube, Gitarrenlehrer der Musikschule Bandland in Flensburg

Frank Grube

Seit 1989 leitet er mit Martin Deters zusammen die Musikschule BANDLAND.

Gemeinsam mit Martin Deters studierte er an der Pädagogischen Hochschule Flensburg Musik für Realschullehramt. Innerhalb kürzester Zeit fanden die beiden Gitarristen musikalisch zusammen und spielten gemeinsam in den Bands Arpeggio und Prisma.

Zahlreiche Engagement an Musikschulen in Schleswig-Holstein bewogen ihn, eine eigene Musikschule für Pop- und Rockmusik zu gründen, und im Jahr 1989 wurde BANDLAND gegründet.

 

 

Neben der Unterrichtstätigkeit kann und konnte man Frank in zahlreichen Projekten an der Gitarre bewundern:

  • Rock GmbH
  • GuitarVoice
  • Top Tiger
  • Capital S
  • und viele weitere

Sein Unterricht erstreckt sich über die gesamt Palette der Gitarristik, ob Klassik, Blues, Country, Jazz, Fusion, Flamenco, Fingerstyle, alle Stile beherrscht er und kann sie adäquat unterrichten. Darüber hinaus ist die Systematik, Harmonielehre, Notenlehre fester Bestandteil seines Unterrichts.


 

Martin Deters

Seit 1989 leitet er mit Frank Grube zusammen die Musikschule BANDLAND.

Er war Gitarrist und Querflötist bei der Flensburger Band „Arpeggio“ und „Prisma“ und spielte die beiden Instrumente für das Flensburger Unplugged-Orchester, für das er sich auch als Arrangeur zeichnet. Aktuell ist er der Gitarrist der Party- und Fetenband Heatwave.
Als Konzertgitarrist spielt er Samba und Bossa, sowie klassische Werke.

Er unterrichtet:

  • klassische Gitarre
  • Fingerstyle, Fingerpicking
  • Songgitarristik an den akustischen Gitarren
  • Blues-Rock an der E-Gitarre
  • Klassik und Jazz an der Querflöte

Unterrichtsinhalte: Spielergonomie, Systematik, Harmonielehre und Gehörbildung sind fester Bestandteil seines Unterrichts. Darüber hinaus kann bei Bedarf auch das weite Feld der Harmonielehre und der Notenlehre beschritten werden.


 

Michael Fecker

Michael Fecker Schlagzeugunterricht, Cajonunterricht , Percussionunterricht

Michael Fecker

Seit 1992 unterrichtet er Schlagzeug an der Musikschule BANDLAND.

Seit dem er im Alter von 13 Jahren die Drumsticks in die Hand genommen hat, ist er aus der Flensburger Musikszene nicht mehr wegzudenken.
Zahlreiche Bands pflastern seinen Weg:

  • The Kitsch
  • Jazzcoast Orchestra
  • Rohling Schdon’s
  • Baltic Blues Connection
  • Flensburg Unplugged Orchestra
  • und viele mehr

 

Er unterrichtet alle Styles und Rhythmen am Schlagzeug und Cajon.
Ziel seines Unterrichtes ist es, über Spieltechnik, Stickhaltung und -führung, Rudiments und Spiel zu Playalongs möglichst schnell den Weg in Bands einzuschlagen.


 

Matthias Schmidt

Matthias Schmidt - Gitarrenunterricht, Bassunterricht, Bandunterricht, Bandcoaching

Matthias Schmidt

Der studierte E-Gitarrist arbeitet bereits seit über 15 Jahren als professioneller Musiker und Instrumental-Lehrer für die Gitarre und Bass.
In seinem Unterricht vernetzt Matthias alle Facetten, die im Zusammenhang mit den Instrumenten
E-Gitarre und E-Bass stehen, wie zum Beispiel:

  • das Kennenlernen verschiedener Musikstile
  • das Erlernen von unterschiedlichen Spiel- und Anschlagstechniken
  • die Erarbeitung von modernen Übungstechniken und -konzepten (auch unter Einbeziehung eines PCs)
  • das Erlernen und die Anwendung verschiedener Improvisationskonzepte
  • die Vermittlung von Basiswissen sowie musiktheoretischen Zusammenhängen, welche stets einen direkten Bezug zur musikalischen Praxis haben 
  • das Vornehmen von Einstellungen an Instrument, Verstärker und Effektgeräten
  • den Erhalt von Tipps für das Zusammenspiel mit anderen Musikern

Die Unterrichtspraxis entspricht einem individuellen Unterrichtskonzept, das er je nach Neigungen, Vorlieben und Begabungen der Schüler ausrichtet. Seine persönlichen Schwerpunkte liegen aber ganz klar im Bereich des Jazz und der Rockmusik.

Musikalische Aktivitäten:

  • Vacek City
  • [nur 3] moderner Jazz
  • Kind of Jazz
  • Jazz-Session im Orpheus-Theater, Flensburg

 

Valentin Janot

Valentin Janot Klavierunterricht Keyboardunterricht Akkordeonunterricht

Valentin Janot

Er unterrichtet:

  • Klavier
  • Akkordeon
  • Keyboard

Geprägt von der russischen musikalischen Ausbildung ist er ein äußerst vielseitiger Pianist, der von der Klassik bis zur Pop-Musik alle Stile virtuos beherrscht.

Sein Unterricht ist individuell auf den Schüler abgestimmt, so dass Anfänger sich gut aufgehoben fühlen, aber auch angehende Musikstudenten für Aufnahmeprüfungen vorbereitet werden können.

 

 


 

Bent Wolff

Bent Wolff Gitarrenunterricht Bassunterricht

Bent Wolff

Was wäre die Flensburger Musikszene ohne seine E-Gitarre, die er seit gefühlten Ewigkeiten spielt?

Seine Projekte in Flensburg sind so vielseitig, dass nicht alle hier berücksichtigt werden können, aber in paar besonders wichtige sind hier aufgeführt:

  • Heavy Jam Band
  • Spirit of Santana
  • Kings Landing
  • Duke

 

 

Neben diesen Live-Acts war er unter anderem für folgende Musiker als Studiogitarrist tätig:

  • Passion Fruit
  • Modern Talking
  • Jürgen Drews
  • Highland

Seit 1993 unterrichtet er Hard-Rock, Metal, Blues an der E-Gitarre und Songs an der akustischen Gitarre.

Sein Unterricht orientiert sich am Stand und Wunsch des Schülers, um von dort aus das breite musikalische Feld an der E-Gitarre, wie auch an der akustischen Gitarre zu erobern.

 


 

Kerstin Bogensee

Gesangsunterricht mit Kerstin Bogensee

Kerstin Bogensee

Seit Mai 2017 ist Kerstin Bogensee Lehrerin für Gesang und Stimmbildung an unserer Schule.

Parallel zu ihrer Gesangsausbildung in CVT ist sie Mitbegründerin des Vocal-Ensembles „Voicetime“, Supportact von „Fool´s Paradise“ (DK) und ist mit ihren eigenen Stücken auch solistisch unterwegs.

Ihr Unterricht gestaltet sich ganz individuell nach den Wünschen der Schüler. So gehören Gesangs- und Atemtechnik genauso zu ihrem Unterricht, wie auch Song-Interpretationen, Improvisation und Phrasierungstechnik, die zu einem sicheren Umgang mit der eigenen Stimme führen.

 


 

Gabriela Hoffmann

Seit 2017 ist sie als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin Kollegin an unserer Musikschule.

In ihrem auf die Schüler abgestimmten Unterricht können die individuellen Möglichkeiten der eigenen Stimme erkannt, ausgebildet und erweitert werden.

Die Freude an der Gestaltung von Songs durch Interpretation und der Entwicklung eines eigenen Ausdrucks gehören zu den Inhalten des Unterrichts.

Desweiteren gehören die Improvisation, die Phrasierung, Intonation sowie das Entwickeln von Zweit- und Drittstimmen für Satzgesänge zu ihrem Unterricht grundlegend dazu.

Gesangsausbildung

Vierjährige Ausbildung zur Atemzentrierten Stimmbildnerin im Institut Atem-Raum-Klang, Flensburg, bei Ronald Balg.

Musikalischer Werdegang

• 20 Jahre Tätigkeit als Chorleiterin
• Entwicklung von Arrangements für Chöre und Ensembles
• Gründungsmitglied eines Frauen a capella Ensembles
• Mitglied der Band „QuerBeat“
• Zahlreiche öffentliche Auftritte mit verschiedenen Chören, Ensembles und als Solistin.

 


Daniel Schierhorn

Seit Anfang 2018 ist er Teil des Bandland-Teams und unterrichtet Schlagzeug und Percussion (Cajon und Djembe).
Daniel studiert Musik und Pädagogik an der Europa Universität Flensburg. Nebenher spielt er in verschiedenen Bands und Projekten in Schleswig-Holstein und Hamburg und wirkt als Trommler an CD- Produktionen mit.
Zur Musik gelangt ist er über die Trompete und das Klavier, bis er dann im Alter von elf Jahren seine ersten Sticks in die Hand genommen Hand. Heute kann er sich ein Leben ohne Musik und besonders ohne sein Schlagzeug gar nicht mehr vorstellen.
Sein Fokus im Unterricht liegt auf dem spielerischen Erlernen rhythmischer und klanglicher Grundlagen, Tipps für das gemeinsame Musizieren (in einer Band oder Combo) und am allerwichtigsten: Spaß am Musikmachen und Lernen!