Hall of Fame

In dieser „Hall of Fame“ haben wir einige unserer Schüler verewigt, die durch unsere Arbeit die Musik zum Beruf machen konnten, sei es als Berufsmusiker auf der Bühne, im Studio oder als Musiklehrer an allgemeinbildenden Schulen, Kirchen, als Musiktherapeuten…


Alex Grube

Alex GrubeDen ersten Blues lernte er mit 8 Jahren, danach gab es kein Halten mehr: E-Gitarre, Bass, Schlagzeug, überall holte er sich bei uns das nötige Wissen und jetzt gilt er als DER Star der nationalen und internationalen Bass-Szene:

Welttournee mit Sarah Brightman
Auftritte und Studioarbeiten mit
• Thomas Godoj
• Lena Meyer-Landrut
• Max Mutzke
• Carolin Fortenbacher
• Helene Fischer
• Max Forster

seine Credits würden hier jeden Rahmen rettungslos sprengen! Schaut auf seine Homepage: www.alexgrube.de


Arne Jansen


Schon als fortgeschrittener Gitarrist kam er zu uns, um an Feinheiten wie Theorie und Harmonielehre zu feilen.

• Musikstudium in Berlin, seit der Zeit ist er in der Jazzszene ein sehr kreativer und umtriebiger Musiker.

Seine Vita ist beeindruckend:

• Von 1996-2001 Studium der Jazzgitarre an der Universität der Künste Berlin
• Unterricht bei Pat Metheny, Mick Goodrick,
• von 1998-2000 Mitglied der Konzertbesetzung des (BuJazzO) unter der Leitung von Peter Herbolzheimer

Tourneen: USA, Argentinien, Skandinavien, Türkei, Russland, Ukraine und Südosteuropa
Projekte:
• ARNE JANSEN TRIO,
• KATJA RIEMANN,
• JAZZANOVA LIVE

Homepage: Arne Jansen

Facebook: Arne Jansen

 


Lukas Schick


Lukas nahm Klavierunterricht bei BANDLAND und bereitete sich in der Zeit vor allem auf seine Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Lübeck vor.

Seit 2007 studiert er dort Schulmusik mit dem Hauptfach „klassisches Klavier“ bei Hartmut Leistritz, wechselte dann aber zu seiner wahren Passion: dem Pop-Klavier. Seitdem spezialisiert sich Lukas vor allem auf Bandspiel im Pop-Bereich.

Im Zuge des Studiums war Lukas Pianist und Keyboarder in verschiedenen Bands und Big Bands der Musikhochschule. Dort lernt er vor allem unter dem Dirigenten und Klarinettisten Bernd Ruf, dem Gitarristen Uli Kringler, der Bassistin Susanne Vogel, sowie seinem Hauptfachlehrer Christoph Gerl.

Außerhalb des Studiums spielt Lukas seit 2010 regelmäßig mit seiner eigenen Party-Band, dem „Lukas Schick Friend’tett“ (www.facebook.de/friendtett).

Neben dem Covern beschäftigt sich Lukas mit Songwriting und experimentiert seit 2012 in seiner Band „Ganz großes Dino“ (www.facebook.com/GanzGrossesDino)  mit eigenen Songs.


Maximilian Jannsen

Max kam schon als 13jähriger Schüler zu uns, um erst einmal Gitarre und Klavier spielen zu lernen. In den letzten Jahren reifte sein Entschluss, ein musiktherapeutisches Studium aufzunehmen. Die Arbeit begann, er nahm Gesang, Schlagzeug/Percussion und Theoriekurse dazu und hat im Jahr 2019 in Heidelberg seine Aufnahmeprüfung für Musiktherapie bestanden und wird dort studieren.

 

 


 

Markus Gierke

Markus GierkeFür viele Jahre hat er Gitarre und Theorie an unserer Schule gelernt, bevor er ein Studium am SAE-Institute (Tontechnikerschule) in Hamburg aufnahm.
Anschließend hatte er ein Engagement als Tontechniker im Jam-Studio, Flensburg.

Seit 2009 ist er selbstständig als Tontechniker in der norddeutschen Region tätig.
Auftraggeber sind u.a.
• Deutsches Haus, Flensburg
• Jam-Studio, Flensburg
• Stadt Neumünster
• Folk Baltica
• etc.

Er genießt den Ruf einer der besten Live-Mischer der nördlichsten Region Deutschlands zu sein und erledigt seinen Job souverän mit stoischer Ruhe.


Olaf Peters

Olaf PetersÜber einige Jahre spielte und lernte er Gitarre bei uns. In den Jahren 2009 und 2010 hat er mit unserer Unterstützung seine Ausbildung zum „Kirchenmusiker für Popularmusik“ absolviert. Seit vielen Jahren arbeitet er als Kirchenmusikrocker mit Jugendlichen beim Evangelischen Jugendwerk Flensburg zusammen.